Besichtigung des OP und des Rehazentrums am SRH Wald-Klinikum Gera

Ein besonderer Nachmittag



Am Mittwoch, den 13.07.2022 hatten einige Mitglieder unserer SHG, sowie Mitglieder der SHG aus Suhl die Möglichkeit, im Bereich des OPS mal einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Dr. Arnold führte uns durch den OP-Bereich und erklärte uns, was dieses und jenes zu bedeuten hat. Um in den OP-Bereich reinzudürfen, mussten wir uns alle komplett umziehen und uns in die OP-Kleidung werfen. Das war schon spannend, das eigentliche Highlight war aber die Besichtigung des eigentlichen OPs, wo die adipositaschirurgischen Eingriffe vorgenommen werden. Es war interessant, den OP mal aus einer anderen Perspektive zu sehen und nicht als Patient.

Dr. Arnold erklärte uns alles und beantwortete alle Fragen, und davon hatten wir einige. Dann durften wir mal testen, wie es sich anfühlt, mit den laparoskopischen Geräten zu arbeiten. Das ist gar nicht so einfach und man muss wirklich ein ruhiges Händchen haben.

Desweiteren durften wir gemeinsam mit Frau Prof. Stroh einen Blick in das neu entstandene Rehazentrum am Klinikum werfen.
Frau Schramm führte uns durch das Zentrum und zeigte uns alle Räume, einschließlich des Bewegungsbades, wo die Wassertherapien stattfinden.
Alles in allem war es wirklich ein gelungener Nachmittag und wir haben viel gesehen und viele Informationen mitnehmen können. Es hat sich wirklich gelohnt.
Vielen Dank an Frau Prof. Stroh und das gesamte Team der Klinik für Adipositas- und metabolische Chirurgie für die Organisation und Durchführung des Nachmittages.
Es hat allen viel Spass gemacht.

Die Fotos wurden uns von Uwe Albrecht von der SHG in Suhl zur Verfügung gestellt, dafür recht herzlichen Dank!!