Diversion

SHG Adipositas Gera

am SRH Wald-Klinikum Gera gGmbH

Diversion (BPD)

Der biliopankreatische Bypass nach Scopinaro stellt eine Kombination von Restriktion und Malabsorption dar. Dabei wird der Dünndarm 250 cm oral der Ileozökalklappe durchtrennt und mit einem subtotal resezierten Magen anastomosiert.

In diesen alimentären Schenkel wird 50 cm oral der Ileozökalklappe der proximale (biliopankreatische) Jejunumschenkel End-zu-Seit anastomosiert. Die Nahrung aus dem Verdauungstrakt wird erst spät mit dem biliopankreatischem Sekret in Verbindung gebracht, wodurch die Resorption von Fetten und Kohlenhydraten reduziert wird.

Die biliopankreatische Diversion ist der effektivste Eingriff in Bezug auf die Gewichtsreduktion mit einer lang anhaltenden durchschnittlichen Gewichtsreduktion von 80% des Übergewichts. Die Fortentwicklung der biliopankreatischen Diversion ist der Duodenal Switch.

(Copyright by Dr. med. Christine Stroh, SRH Wald-Klinikum Gera)

BPD

Copyright © All Rights Reserved